MYCAFM Jens Nävy
 

Einführungsprozess

Die Einführung von CAFM ist eine Aufgabe, die nicht auf die Anschaffung eines entsprechenden Systems beschränkt ist. Um den erwarteten Erfolg zu erzielen, ist es notwendig die Einführung als einen Prozess zu verstehen.

Vorgehensmodell

Für ein erfolgreiches CAFM legt die professionelle Einführung die Basis. Das hier präsentierte Vorgehensmodell stellt einen Leitfaden dar, der alle wesentlichen Aspekte zur erfolgreichen Einführung eines CAFM-Systems enthält. Das Ziel ist die erfolgreiche und zielgerichtete Einführung, die somit eine verkürzte und aufwandreduzierte Implementierung ermöglicht.

Das Vorgehensmodell CAFM-Einführung besteht aus drei Phasen:

Konzeptionsphase

Die Konzeptionsphase hat strategische Bedeutung. Hier werden die Anforderungen und Ziele analysiert und in ein CAFM-Konzept kanalisiert.
Die Bestandteile sind:
  • Anforderung / Strategie
  • Ist-Analyse
  • Auswahl / Beschaffung (Systeme und Realisierungspartner)

Implementierungsphase Das eigentliche „Doing “erfolgt in der Implementierungsphase. Hier werden die Ergebnisse der Konzeptionsphase umgesetzt und durch die Inbetriebnahme des CAFM-Systems abgeschlossen.
Je nach Einführungsstrategie kann die Implementierungsphase in mehrere Stufen unterteilt werden. Die Bestandteile sind:
  • Projektvorbereitung
  • Realisierungskonzept
  • Realisierung
  • Betriebsvorbereitung und Inbetriebnahme

Betriebsphase

Das Ergebnis der Einführung wird in der Betriebsphase deutlich und die Realisierung der angestrebten Nutzenpotentiale steht im Vordergrund. Der Aufwand zur Betreuung von komplexen IT-Systemen, wie es CAFM darstellt, wird oft unterschätzt.
Dabei können nur bei einer professionellen Administration und einem aktuellen Datenbestand die angestrebten Nutzenpotentiale erreicht werden.
 
© CAFM CONSULTANT Jens Nävy
 

: : Aktueller Buchtipp

 

Facility Management - von Jens Nävy

"Bei Jens Nävys Buch kann man bereits von einem Klassiker in der noch jungen FM-Literatur sprechen ... Je nach Leser lassen sich dem Buch zwei Eigenschaften bescheinigen: Dem Studenten dient es als Lehrbuch und dem Praktiker als Leitfaden. Mit Nävys aktualisiertem Buch ist die Benchmark in punkto CAFM-Literatur noch höher angesetzt worden." Gebäude Management
weiterlesen »