MYCAFM Jens Nävy
 

CAFM Lösung

Die Integration von Anwendungssystemen ist ein wesentlicher Aspekt der Wirtschaftsinformatik und somit auch der IT-Projekte.

In der Praxis existieren Überschneidungen von Leistungsmerkmalen der CAFM-Systeme und anderer im Unternehmen eingesetzter Anwendungssysteme. Den Integrationsgedanken aufnehmend, sollten die Funktionen der einzelnen Systeme so kombiniert und integriert werden, dass eine optimale Unterstützung des Facility Management gewährleistet wird.

Für CAFM-Lösungen werden dabei alle grundsätzlichen Ansatzpunkte der Integration (Datenintegration, Funktionsintegration, sowie Prozess- oder Vorgangsintegration) und Integrationsrichtungen (horizontal und vertikal) benötigt.

Mit folgenden Gruppen von Anwendungssystemen sind Integrationen zu CAFM-Systemen häufig zu realisieren:
  • ERP-Systeme
  • Bausoftwaresysteme
  • Aktive Systeme
  • Spezielle Softwaresysteme
  • Bürosysteme
Für den Austausch von Daten und die systemübergreifende Prozessunterstützung werden Schnittstellen benötigt. Da das IT-Umfeld von CAFM-Systemen inhomogen und individuell verschieden ist, wird eine Vielzahl von projektspezifischen Schnittstellen benötigt.
 
© CAFM CONSULTANT Jens Nävy
 

: : Aktueller Buchtipp

 

Facility Management - von Jens Nävy

"Bei Jens Nävys Buch kann man bereits von einem Klassiker in der noch jungen FM-Literatur sprechen ... Je nach Leser lassen sich dem Buch zwei Eigenschaften bescheinigen: Dem Studenten dient es als Lehrbuch und dem Praktiker als Leitfaden. Mit Nävys aktualisiertem Buch ist die Benchmark in punkto CAFM-Literatur noch höher angesetzt worden." Gebäude Management
weiterlesen »