MYCAFM Jens Nävy
 
zurück zum vorherigen CAFM System  CAFM System drucken  zurück zur Übersicht  zum Screenshot  vor zum nächsten System
Identifizierung / Anbieter
Name des CAFM-Systems ApertureAperture
Aktuelle Version 9
Herkunftsland des CAFM-Systems USA
Entwickler CAFM-System Aperture Technologies, Inc. Stamford, Connecticut, USA
Zeitpunkt Markteintritt BRD 1991
Firmenname Aperture Software GmbH, Emerson Power Network Gruppe
Adresse Schottenring 16/2, 1010 Wien; 1050 Dearborn Drive, Columbus, Ohio 43085, United States
Internetadressewww.aperture.at, www.emersonnetworkpower.com
Telefon(+43)1537124146
e-Mail k.A.
Ansprechpartner Bereich CAFM k.A.
Leistungsangebot des Unternehmens
(über CAFM hinaus)
Data Center Infrastructure Management (DCIM)
Technologie
Betriebssysteme (Server / Client)Server: Windows
Client: Windows
Datenbank-Systeme (Hauptsystem) originär
Alternative Datenbank-Systeme MS SQL Server
Grafik-Systemintegrierter CAD-Kernel
Alternative Grafik-SystemeAutoCAD
Angebotene Dialogsprache(n) 9 Sprachen
CAFM-Systemansatz eigenständige C/S-Lösung und Web-Lösung
Auswertungsfunktionalität k.A.
Prozessorientierung/Workflow k.A.
Integrationsfähigkeit
Verfügbare Standardschnittstellentechnologien ODBC, OLE, XML, .net
Realisierte Standardschnittstellen zu ERP-Systemen

SAP (ASC-PLM, ASC-RE, ASC-HR)
Navision

Realisierte Standardschnittstellen zu weiteren 3-Systemen

Immobilien: ix-House
GLT/GA: Hermos
GIS: ESRI
Instandhaltung: Maximo, Maintain, Mainsaver

Funktionen
BasismodulAperture Professional (Module nur über Partnerfirmen)
Module

Flächenmanagement
Reinigungsmanagement
Schlüsselmanagement
Möbel
EDV Assets
Inventur & Barcode
Kabelmanagement
Instandhaltung
Reservierung
Personal
Lagerverwaltung
Energiemanagement
PKW-Management
Helpdesk

Funktionalität der Internet-Lösungvolle Funktionalität über Aperture Visual Web Solution
Funktionalität der Mobile Computing Lösung

k.A.

Referenzen
Referenzen
(Unternehmen / Anzahl User / Jahr der Produktivsetzung)

Siemens Real Estate / ca. 213 / 2000
Bayer AG / ca. 170 / 2000
Deutsche Welle / ca. 60 / 1999
Dresdner Bank AG / ca. 70 / 1999
Stadt Bielefeld Immobilienservicebetrieb / ca. 80 / 2001

Sonstiges
Zertifizierung nach GEFMA 444 nein
Bemerkungen2008 Verkauf an Emerson Network Power Gruppe; konzipiert als visuelles Informationssystem mit Anwenderschwerpunkt Facility und Netzwerkmanagement (DCIM); die zukünftige strategische Ausrichtung ist aktuell ungewiss
Stand der Informationen10/2005 und 12/2014 eigene Recherche
Oberflächenlayout
Allfa