MYCAFM Jens Nävy
 
zurück zum vorherigen CAFM System  CAFM System drucken  zurück zur Übersicht  zum Screenshot  vor zum nächsten System
Identifizierung / Anbieter
Name des CAFM-SystemsAT+C Facility-Manager FM.7 und AT+C Verbindungs-Manager VM.7AT+C FM
Aktuelle Version 08.08.00.xx
Herkunftsland des CAFM-Systems BRD
Entwickler CAFM-SystemEigenentwicklung
Zeitpunkt Markteintritt BRD 1991
Firmenname AT+C EDV GmbH
Adresse Liebfrauenstraße 22, 61440 Oberursel
Internetadressewww.atc-systeme.de
Telefon06171916300
e-Mail info@atc-systeme.de
Ansprechpartner Bereich CAFMKatja Herr, Wolfgang Schröder
Leistungsangebot des Unternehmens
(über CAFM hinaus)
Beratung, Datenaufnahme
Technologie
Betriebssysteme (Server / Client)

Server: alle auf denen Oracle oder MS SQL Server lauffähig ist
Client: Windows

Datenbank-Systeme (Hauptsystem)Oracle und MS SQL Server
Alternative Datenbank-Systeme s.o.
Grafik-SystemAutoDesk Architectural, AutoDesk Mechanical, CADVANCE
Alternative Grafik-Systeme s.o.
Angebotene Dialogsprache(n) Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Koreanisch, Kanji (Japan)
CAFM-Systemansatzeigenständige C/S-Lösung
Auswertungsfunktionalitätintegrierter Reportgenerator, Integration in MS Office, Dashboard, Crystal Reports
Prozessorientierung/Workflowintegrierte Workflows
Integrationsfähigkeit
Verfügbare Standardschnittstellentechnologien AT+C API, integrierte Import-/Export-Schnittstelle
Realisierte Standardschnittstellen zu ERP-Systemen SAP CO/FI, SAP HR, Online-Schnittstelle (über EDI-Server), Offline-Schnittstelle über Batch Input/Output
Realisierte Standardschnittstellen zu weiteren 3-SystemenCiscoWorks, HP OpenView, HP ServiceManager SM.9, NeDi Netzwerkmanagement, Ingrada (GIS), Siemens HiPath
Funktionen
BasismodulFlächenmanagement, Objektverwaltung, Planungen, Umzüge, ReportAssistent
Module

Wartung & Instandhaltung
Vertragsmanagement
Kosten- und Budgetmanagement
Mobiles ServiceManagement
Schlüsselverwaltung
Umzugsvarianten
RFID-Inventarisierung
Barcode-Inventarisierung
Telefonbuch
Besucherverwaltung
Schaltschrankmodul
Schaltwegsuche (IT & TK)
Medienverwaltung
LDAP-, WMI-, SNMP-Interface
AT+C Webserver
AT+C Ticket (Web)
AT+C WorkOrder (Web)

Funktionalität der Internet-Lösungteilweise: Anzeige von Zeichnungen und Grafikobjekten, Attributänderungen, Abfrage von Verbindungen und Signalen, Schaltschrankanzeige und –bestückung
Funktionalität der Mobile Computing LösungModul Mobiles ServiceManagement
Referenzen
Referenzen
(Unternehmen / Anzahl User / Jahr der Produktivsetzung)

Flughafen Mailand Malpensa und Linate / Unternehmenslizenz / 1998
Flughafen Zürich / Unternehmenslizenz / 2007
Bremer Landesbank / 18 / 2009
MTU München / 20 / 2009
Debeka Versicherungen / 15 / 2013

Sonstiges
Zertifizierung nach GEFMA 444vorhanden
Bemerkungenmit integrierten Kabelmanagement- und Netzwerkdokumentationsfunktionalitäten
Stand der Informationen07/2014, Selbstauskunft
Oberflächenlayout
AT+C FM