MYCAFM Jens Nävy
 
zurück zum vorherigen CAFM System  CAFM System drucken  zurück zur Übersicht  zum Screenshot  vor zum nächsten System
Identifizierung / Anbieter
Name des CAFM-SystemsPlanon AcceleratorPlanon Accelerator
Aktuelle Version 6.0
Herkunftsland des CAFM-Systems Europa
Entwickler CAFM-SystemPlanon B.V.
Zeitpunkt Markteintritt BRD 1998
Firmenname Planon GmbH
Adresse

Wilhelm-Leuschner-Straße 79, D-60329 Frankfurt am Main
Königsallee 14, D-40212 Düsseldorf
Bürgerstr. 6, A-4020 Linz

Internetadressewww.planonsoftware.com
Telefon024450390
e-Mail Info-DE@planonsoftware.com
Ansprechpartner Bereich CAFMStefan Drechsler
Leistungsangebot des Unternehmens
(über CAFM hinaus)

Planon entwickelt ausschließlich CAFM Software

Technologie
Betriebssysteme (Server / Client)Server: Windows Server (2012, 2008 R2, 2008)
Client: Windows (XP, Vista, 7, 8, 8.1), Citrix
Datenbank-Systeme (Hauptsystem)Oracle (10.2.x, 11.x), MS SQL Server (2008, 2012)
Alternative Datenbank-Systeme keine
Grafik-Systemintegrierter CAD-Kernel, CAD Grafik-Viewer (Eigenentwicklung), direkter Zugriff auf AutoCAD über Schnittstelle
Alternative Grafik-Systeme

Microstation, Architectural Desktop, Revit, Allplan, ArchiCAD,
Speedikon

Angebotene Dialogsprache(n) Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch
CAFM-SystemansatzJAVA basierte Lösung; eigenständige Web-Lösung
Auswertungsfunktionalitätumfangreiches und anpassbares Berichtswesen (350 Berichte und Auswertungen werden im Standard mitgeliefert), integrierter Reportgenerator, Office-Integration, integrierte Dashboards
Prozessorientierung/WorkflowStandard-Workflows für jede Solution integriert, grafisch visualisier- und modellierbare Workflow
Integrationsfähigkeit
Verfügbare Standardschnittstellentechnologien

Technologie: Planon EnterpriseTalk (Import-Export)
Technologie: SOA Webservice
Anbindung: MS Exchange, AutoCAD, MS Office, Adobe PDF, SAP FI, Lotus Notes, MS Project, OpenText

Realisierte Standardschnittstellen zu ERP-Systemen

SAP
Mach M1
Oracle ERP

Realisierte Standardschnittstellen zu weiteren 3-Systemen

Immobilien: SAP RE (FX), RELion, DOMUS 4000
ISP: SAP PM
AVA: GAEB
DMS: IXOS, OpenText, SER
GIS: ESRI, GEF-RIS, Archview
GLT: JCE Metasys, Honeywell, Siemens
Sonstige: MS Office, MS Outlook, MS Exchange, Lotus Notes, Ennovatis, Cimpro Smart Energy Meters, D-MAS, Handwerkeranbindung, Masterkey
Projektmanagement: MS Project
Mobile Computing: Mobile Apps für Professional Field Service (PMFS), Apps für Smartphone und Tablet

Funktionen
BasismodulPlanon Accelerator
Module

Real Estate Management (Portfolio Management, Transaktionsmanagement, Miet- und Flächenmanagement, Finanzverwaltung, Nachhaltigkeitsmodul, Capital Project Management, Dashboards)
Space & Workplace Management (Flächenmanagement, Arbeitsplatzmanagement, Umzugsmanagement, Stammdatenpflege, Belegungskosten, CAD Integration)
Maintenance Management (Gebäude- und Anlagenmanagement, Reaktive Instandhaltung, Geplante Instandhaltung, Zustandsbasierte Instandhaltung, Zustandsbewertung, Instandhaltungsverwaltung, Health and Safety, Energie Monitor, Lagerverwaltung, Vertragsmanagement, Field Service Mobilität)
Integrated Service Management (Allgemeine FM Services, Reinigung, Abfälle & Entsorgung, Empfang, Umzüge, Sicherheit, Reiseverwaltung, HR, Verwaltung & Finanzen, Arbeitsübersicht, Health and Safety Service)
IT Service Management (Anforderungsmanagement, Problem Management, Change Management, Release Management, Configuration Management, Service Level Management, Organisationsverwaltung)
HR Service Management
Sustainability Management (Monitoring, Improvements, Dashboards)

Funktionalität der Internet-Lösung

volle Funktionalität

Funktionalität der Mobile Computing Lösung

Basistechnologie: Planon Enduser App
Funktionen: QR-Code / RFID-Scan, Fotofunktion, Raumbuchungen, Meldungserzeugung, Administrative Übersicht, Flexible Arbeitsplätze, Reiseanfragen, Mitarbeitersuche
Basistechnologie: Planon Mobile Field Service
Funktionen: Jobs (Personal, Team) mit Detailinformationen Aktivitäten, Historie, Dokumente, Pausen-, Reisezeiten, End-Of-Business, Workflow, OFFLINE-Betrieb, Gesundheits-, Sicherheitschecks, Fotofunktion, Zählerstände erfassen

Referenzen
Referenzen
(Unternehmen / Anzahl User / Jahr der Produktivsetzung)
Bayer Real Estate GmbH / 280 / 2004
UniCredit Bank / 430 / 2008
RGM / 300 / 2013
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz / 80 / 2003
Landkreis Wittenberg / 25 / 2012
Sonstiges
Zertifizierung nach GEFMA 444 vorhanden
Bemerkungenweltweites IWMS, Leader im Gartner Magic Quadrant IWMS/CAFM
Stand der Informationen 09/2014, Selbstauskunft
Oberflächenlayout
Planon Accelerator